3. Störungen

 

Bei Gebrauch von Synthetik-Kost lassen sich verschiedenartige, unerwünschte Signale und auch Defekte beobachten. Manch synthetisches Leuchtmittel erzeugt störende Betriebsgeräusche, ein anderes begnügt sich schon mit Ultraschall. Einige riechen ziemlich streng, bei anderen treten sogar giftige Dämpfe aus, sobald sie eingeschaltet sind. Obendrein flimmern sie geradezu um die Wette und senden unterdessen starke elektrische und magnetische Wechselfelder aus. Zwar ist der, für die Farb- und Helligkeitsbildung erforderliche, unnatürlich hochdosierte Blauanteil gewollt, doch wirkt auch dieser störend auf uns Menschen.

 

Da sie Befindlichkeitsstörungen verursacht, das Nervensystem belastet und auch Krankheiten auslösen oder bestehende Symptome verschlimmern kann, ist diese Kostform somit auf Dauer nicht zu empfehlen.

 

 

Hier gelangen Sie zu:

4. Flimmern

 INHALTSVERZEICHNIS